1.000 € Spende aus dem Konzert in der studiobühne

Am 10. Oktober 2015 – Konzert „Arno Schmidt & Freunde“ – haben Musiker und Solisten ohne Honorar gespielt, darüber hinaus haben uns viele bei der Vorbereitung und Durchführung des Konzertes unentgeltlich geholfen und zum Spendenerlös beigetragen. Wir bedanken uns bei allen. Sehr.

Nach Abzug aller Ausgaben, MwSt., Saalmiete, Haustechnik, Catering, GEMA etc. standen knapp 1.000 € für die geplanten Spenden zur Verfügung.

Wir möchten den Betrag aufteilen.
Für Bildung und für Kultur.
Eine Schule im Nordosten von Tansania und ein Jugendorchester in Chulumani, Bolivien.

Jugendorchester Chulumani

Jugendorchester Chulumani

Nur ein winzig kleiner Beitrag, der Krieg, Hunger, Unrecht und Verfolgung natürlich nicht beendet. Aber schon getragen von der Überzeugung, dass wir, die erste Welt mit andern als mit militärischen Mitteln unserer Verantwortung gerecht werden müssen.

Zum Orchestra juvenil de Chulumani hat Jeanne Grabner viele >> Informationen zusammen getragen.

Für die Schule Losimingori in Tansania arbeitet „Pamoja e.V.- Gemeinsam für Tansania“.

Pamoja e.V. möchte gemeinsam mit engagierten Menschen vor Ort Kindern in den benachteiligten ländlichen Regionen der Massaisteppe eine solide weiterführende Schulbildung ermöglichen.

Sekundarschule Losimingori

Sekundarschule Losimingori

Genauer gesagt geht es um eine Sekundarschule in Losimingori, mitten im Massai-Gebiet der Region Monduli. In Vorbereitung auf unser Oktober-Konzert habe ich mich mit dem Vereinsvorsitzenden Matthias Görlitz getroffen und mein erster Eindruck hat sich bestätigt. Pamoja steht für Hilfe zur Selbsthilfe. Der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben ist Bildung. Schwerpunkt 2015 war und ist der gemeinsame Bau eines neuen Schulgebäudes in Losimingori. Bitte schaut auf die >> Website, es gibt viele Formen der sinnvollen Unterstützung: Bildungspatenschaften, Steinpatenschaft, Vereinsmitgliedschaft, kleine und große Spenden. Alles ist willkommen.
Es ist wirklich unglaublich, wie viel für wenig Geld dort erreicht wird. Ein Beispiel: ein Jahresstipendium über 300,- € (monatlich also 25,- €) versorgt ein Kind mit Essen, Trinken, Kleidung, Unterkunft und Lehrmaterial!
Der Schulbetrieb läuft schon für die ersten Kinder. Zum Jahresende, dem dortigen neuen Beginn eines neuen Schuljahres, soll und wird das 2. Gebäude mit zwei Klassenzimmern für den nächsten Jahrgang fertig werden.

Pamoja ist ein e.V., die wenigen Mitglieder arbeiten komplett ehrenamtlich, trotzdem haben sie schon eine Menge gestemmt.

Alle weiteren Informationen auf der >> Webseite von Pamoja e.V.

Arno Schmidt
Holger Schade

Eine Antwort auf 1.000 € Spende aus dem Konzert in der studiobühne

Grafik von Manfred Bofinger